Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Darmprobleme stoppen Choupo-Moting

Schalke 04: Darmprobleme stoppen Choupo-Moting

Angreifer fehlte in Osnabrück – Geis-Debüt über 73 Minuten.

André Breitenreiter, Trainer des Bundesligisten FC Schalke 04, musste im Testspiel beim Drittligisten VfL Osnabrück (3:2) auf Eric Maxim Choupo-Moting (Foto) verzichten. Der Angreifer laboriert an einem Magen-Darm-Infekt. Sein Startelf-Debüt gab S04-Neuzugang Johannes Geis (FSV Mainz 05). Auf der Sechser-Position kam der 21-Jährige 73 Minuten zum Einsatz. Ebenfalls in der Anfangsformation standen Max Meyer (nach Urlaub) und Leroy Sane (nach U 19-EM), die gemeinsam mit Geis am Freitag in das Training eingestiegen waren.

Die Tore für Schalke in Osnabrück erzielten Junior Caicara (39.), Kaan Ayhan (74.) und Klaas-Jan Huntelaar (77.). Für den Drittligisten war Halil Savran (11./ 56.) zweimal erfolgreich.

Der nächste Test steht für die „Königsblauen“ bereits am Mittwoch in Polen bei Lechia Gdansk an. Anstoß in der PGE Arena (Gdansk) ist um 18.30 Uhr.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Tickets für Revierderby gegen BVB werden verlost

Jahrestickets für erstes Duell mit Borussia Dortmund seit 2010 ungültig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.