Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Felipe Santana angeschossen?

Schalke: Felipe Santana angeschossen?

Gerüchte um den 29-jährigen Abwehrspieler.

Gerüchte um Abwehrspieler Felipe Santana, der beim Bundesligisten FC Schalke 04 noch bis 2016 unter Vertrag steht. Der 29-jährige Abwehrspieler, den die Gelsenkirchener abgeben wollen, soll in seiner brasilianischen Heimat angeschossen und an der Hand verletzt worden sein. Das berichtet die Bild-Zeitung und beruft sich dabei auf „Insiderkreise“.

Santana, dessen Handverletzung offiziell beim Hanteltraining entstanden war, bestand vor wenigen Tagen beim Ligakonkurrenten 1. FC Köln den Medizin-Check nicht. Begründung: Ein Muskelfaserriss in der Wade.

 

Das könnte Sie interessieren:

Gemeinsame Sache: Kölner Profiklubs rufen zum Impfen auf

1. FC Köln, Fortuna Köln und Viktoria Köln appellieren an ihre Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.