Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Pause für Daniel Flottmann

Fortuna Köln: Pause für Daniel Flottmann

Innenverteidiger plagen leichte Adduktorenprobleme.

Kurz vor dem Saisonstart in der 3. Liga bei den Stuttgarter Kickers am Samstag ab 14 Uhr muss Fortuna Kölns Innenverteidiger Daniel Flottmann eine Trainingspause einlegen. Wegen leichter Adduktoren-Probleme kann der 30-jährige Routinier derzeit nicht trainieren. Auch Nachwuchsspieler Serhat Koruk, mit vier Treffern erfolgreichster Kölner Torschütze in der Vorbereitung, mischt aktuell nicht mit. Der 19-jährige Angreifer, der die komplette Vorbereitung bei den Profis absolvierte, aber vorrangig für die U 23 eingesetzt werden soll, laboriert an einer Verletzung am Handgelenk.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bilanz: SC Verl verzeichnet kleinen Gewinn

Präsident Raimund Bertels vom erneuten Klassenverbleib überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.