Startseite / Pferderennsport / Hohe Geldpreise und Jackpot

Hohe Geldpreise und Jackpot

Galopp: Attraktiver Ausklang der Bad Harzburger Rennwoche. Ein Höhepunkt jagt den anderen. Am Wochenende (Samstag und Sonntag) geht es auf der Galopprennbahn in Bad Harzburg noch einmal richtig hoch her. Schon Samstag, am vorletzten Renntag, wird interessanter Sport geboten. Einen solchen Renntag hat es auf der Naturrennbahn am Weißen Stein selten gegeben. Die neun Rennen sind allesamt hoch dotiert. Und die Wetter dürfen sich auch freuen. Es gibt drei Rennen mit Viererwette, wobei es im fünften Rennen, in dem es über 1.850 Meter geht, eine garantierte Auszahlung von 40.000 Euro (inklusive eines Jackpots in Höhe von 16.736,14 Euro) gibt.

Zum ersten Mal gibt es am Samstag in Bad Harzburg ein BBAG Auktionsrennen. Der mit 37.000 Euro dotierte Jubiläumspreis der Braunschweigischen Landessparkasse führt über 1.850 Meter. Zu den Favoriten zählen Rabi, der Derbystarter Shining Rules, Navigator, und die Stute Sanandaj.

Ebenfalls über 1.850 Meter führen die mit jeweils 20.000 Euro dotierten Super-Handicaps, von denen am Samstag gleich drei auf der Tageskarte stehen. Mit Open your Heart stellt sich am Samstag (erster Start 14.30 Uhr) außerdem der letztjährige Derby-Dritte vor. Am Sonntag endet die Bad Harzburger Rennwoche.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Straßburg: Feiner Erfolg für Trainer Waldemar Hickst

170:10-Außenseiterin Liora gewinnt 16.000 Euro-Prüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.