Startseite / Fußball / 3. Liga / Wehen Wiesbaden: Pech für Ex-Kölner Pezzoni

Wehen Wiesbaden: Pech für Ex-Kölner Pezzoni

Neuer SVWW-Kapitän fällt mit Muskelfaserriss aus.

Drittligist SV Wehen Wiesbaden muss vorerst auf seinen neuen Kapitän Kevin Pezzoni (Foto) verzichten. Der 26-jährige Abwehrspieler, der einst für seinen Ex-Verein 1. FC Köln 80 Bundesliga-Spiele bestritten hatte, zog sich beim 0:0 zum Saisonstart gegen den Aufsteiger Würzburger Kickers bereits in der Anfangsphase einen Muskelfaserriss in der Wade zu.

Für das Spiel bei Rot-Weiß Erfurt (Samstag, 1. August) fällt Pezzoni definitiv aus. Ob er nach dem für Wehen Wiesbaden spielfreien DFB-Pokal-Wochenende im Derby gegen die Reserve des FSV Mainz 05 (Freitag, 14. August) wieder eingesetzt werden kann, ist offen.

Sorgen bereitet den Hessen auch Mittelfeldspieler Nils-Ole Book. Der 29-Jährige fehlte gegen Würzburg wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel, klagt jetzt aber auch über Kniebeschwerden. Befürchtet wird eine Meniskusverletzung.

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.