Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Boateng zu Sporting Lissabon?

Schalke 04: Boateng zu Sporting Lissabon?

Verhandlungen sollen bereits weit fortgeschritten sein.

Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng, der in den Planungen des Bundesligisten FC Schalke 04 trotz eines bis 2016 gültigen Vertrages keine Rolle mehr spielt, steht laut „Bild“-Informationen vor einem Wechsel zum portugiesischen Spitzenklub Sporting Lissabon. „Beide Vereine können sich das vorstellen. Kevin auch“, wird Schalkes Manager Horst Heldt zitiert. Sporting Lissabon kann sich über die Play-Offs noch für die Champions League qualifizieren.

Kevin-Prince Boateng steht seit August 2013 bei Schalke 04 unter Vertrag. In der letzten Bundesliga-Saison kam er jedoch nur auf 18 Einsätze und wurde in der Schlussphase suspendiert.

Auch Verteidiger Kaan Ayhan (20) wird von einem ausländischen Klub umworben. Der italienische Erstligist AC Florenz hat Interesse an einer Leihe des türkischen Eigengewächses der „Königsblauen“. Das bestätigte S04-Manager Horst Heldt gegenüber der „Bild“-Zeitung.

 

Das könnte Sie interessieren:

Gemeinsame Sache: Kölner Profiklubs rufen zum Impfen auf

1. FC Köln, Fortuna Köln und Viktoria Köln appellieren an ihre Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.