Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Paderborn: Abschiedsspiel für Krösche gegen Bayer 04

Paderborn: Abschiedsspiel für Krösche gegen Bayer 04

Partie für langjährigen Kapitän am 2. September.

Bundesliga-Absteiger SC Paderborn 07 veranstaltet am 2. September ab 19 Uhr für seinen langjährigen Kapitän und Zweitliga-Rekordspieler Markus Krösche (Foto) das erste Abschiedsspiel der Vereinsgeschichte. Die Ostwestfalen treffen dann auf den aktuellen Champions-League-Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen, für den Krösche seit dieser Saison als „Co“ von Cheftrainer Roger Schmidt tätig ist. Unter dem Motto „Die 18 fährt zum letzten Mal“ läuft der Mittelfeldspieler noch einmal mit seiner früheren Rückennummer „18“ im SCP-Dress auf.

Krösche kam 2001 aus der Nachwuchsabteilung des Bundesligisten SV Werder Bremen nach Paderborn. 2005 stieg der heute 34-Jährige mit dem SCP aus der Regionalliga in die 2. Bundesliga auf. Nach dem Abstieg in die 3. Liga übernahm der gebürtige Hannoveraner 2008 das Kapitänsamt und führte die Paderborner zur sofortigen Rückkehr in Liga zwei. Zum Abschluss seiner Karriere gelang Krösche in der Saison 2013/2014 der Bundesliga-Aufstieg. Während seiner 13 Jahre für den SCP absolvierte er 356 Ligaspiele und erzielte 15 Tore.

 

Das könnte Sie interessieren:

Impfaktion im Stadion: Arminia Bielefeld krempelt Ärmel hoch

1.000 Booster-Impfungen wurden in der SchücoArena angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.