Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Oberhausen: 11:0-Sieg gegen Alstaden

Oberhausen: 11:0-Sieg gegen Alstaden

Stürmer Raphael Steinmetz dreimal erfolgreich.

West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat ein Freundschaftsspiel beim Kreisligisten Schwarz-Weiss Alstaden, der RWO zur offiziellen Saisoneröffnung eingeladen hatte, 11:0 (8:0) für sich entschieden. Für die Rot-Weißen war Stürmer Raphael Steinmetz gleich dreimal erfolgreich. Die Neuzugänge Kai Nakowitsch (Foto/rechts, hier noch im Trikot von Rot-Weiss Essen) und Sinan Kurt (VfL Bochum II) trafen je doppelt. Die weiteren Tore für die Oberhausener erzielten David Gügör, Simon Engelmann, Tim Hermes und David Jansen.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln U 21: Fortschritte bei Bilal Ksiouar und Jae-hwan Hwang

Verteidiger und Mittelfeldspieler sind zurück im Mannschaftstraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.