Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Jeffrey Obst für vier Wochen gesperrt

RWE: Jeffrey Obst für vier Wochen gesperrt

Strafmaß nach Roter Karte für Rechtsverteidiger der Essener steht fest.

West-Regionalligist Rot-Weiss Essen muss vier Wochen (bis einschließlich 30. August) ohne Rechtsverteidiger Jeffrey Obst (Foto) auskommen. Dieses Strafmaß legte jetzt der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletik-Verband (WFLV) fest. Obst hatte im ersten Meisterschaftsspiel der aktuellen Saison gegen den SC Wiedenbrück (0:3) kurz vor der Halbzeit wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen. Glück für RWE: Weil die Essener am 4. Spieltag nicht im Einsatz sind und die Partie der sechsten Runde bei der SG Wattenscheid 09 auf Dienstag, 1. September, (20.15 Uhr) verschoben wurde, fehlt Obst nur in den beiden Ligapartien gegen den SV Rödinghausen (Freitag, 19.30 Uhr) und gegen den TuS Erndtebrück (Dienstag, 25. August, 19.30 Uhr) sowie im Niederrheinpokal beim Mülheimer SV 07 (Samstag, 22. August, 14 Uhr).

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Zwangspause für Maik Odenthal

29-jähriger Mittelfeldspieler hat sich Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.