Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / MSV-Frauen verpflichten vier Spielerinnen

MSV-Frauen verpflichten vier Spielerinnen

Trainerin Inka Grings mit Kaderplanungen zufrieden.

Frauen-Zweitligist MSV Duisburg hat vier weitere Spielerinnen verpflichtet. Die israelische Torhüterin Mairav Shamir (27) holen die „Zebras“ vom Ligakonkurrenten 1. FC Lübars. Ihre Landfrau Lee Sima Falkon stürmte zuletzt für den dänischen Meister Bröndby Kopenhagen. Die Kanadierin Danica Joelle Wu kommt vom Herforder SV (Mitabsteiger aus der Bundesliga) und Stürmerin Nicole Munzert vom Regionalligisten 1. FC Nürnberg.

MSV-Cheftrainerin Inka Grings (Foto) sagt: „Wir haben jetzt einen spielstarken Kader zusammen, alle Mädels haben viel Potenzial. Wir müssen noch hart arbeiten, aber ich freue mich schon sehr auf die kommende Saison mit dieser Mannschaft.“

Das könnte Sie interessieren:

Impfaktion im Stadion: Arminia Bielefeld krempelt Ärmel hoch

1.000 Booster-Impfungen wurden in der SchücoArena angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.