Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Gökhan Inler kommt nicht

S04: Gökhan Inler kommt nicht

Kapitän der Schweizer Nationalmannschaft wechselt nach England.

Der Schweizer Nationalmannschaftskapitän Gökhan Inler wechselt laut Informationen der Schweizer Zeitung „Blick“ zum englischen Erstligisten Leicester City.  Der Premier-League-Klub überweise demnach eine Ablöse von sieben Millionen Euro plus zwei Millionen Euro Erfolgsnachschläge an den italienischen Spitzenklub SSC Neapel.  Auch Bundesligist FC Schalke 04 soll an Inler interessiert gewesen sein.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Zwangspause für Youssoufa Moukoko

17-jähriger Angreifer hat sich in der 3. Liga Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.