Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SC Verl: Derby in der Tönnies-Arena

SC Verl: Derby in der Tönnies-Arena

Heimspiel gegen SV Rödinghausen findet in Rheda-Wiedenbrück statt.

Das Ostwestfalen-Derby zwischen beiden West-Regionalligisten SC Verl und SV Rödinghausen (5. Spieltag) wird am Dienstag, 25. August, nicht im Stadion an der Verler Poststraße ausgetragen. Vielmehr weichen die Schwarz-Weißen in die Tönnies-Arena nach Rheda-Wiedenbrück aus, wo auf Kunstrasen gespielt wird. Da in dem Stadion auf dem Betriebsgelände von Clemens Tönnies, Aufsichtsrats-Chef beim Bundesligisten FC Schalke 04, eine Flutlichtanlage zur Verfügung steht, konnte die Anstoßzeit von 18 auf 19.30 Uhr verschoben werden.

 

Das könnte Sie interessieren:

Elf markante Streifen: Alemannia Aachen stellt Karnevalstrikot vor

Gemeinsames Motto mit Karnevalsverein: „#11Jeckenein11er“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.