Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf lädt 150 Flüchtlinge ein

Fortuna Düsseldorf lädt 150 Flüchtlinge ein

Zum Heimspiel am Samstag gegen Bundesliga-Absteiger SC Freiburg.

Zweitligist Fortuna Düsseldorf lädt am Samstag (13 Uhr) zum Heimspiel gegen den Bundesliga-Absteiger SC Freiburg 150 Flüchtlinge ins Stadion ein. Diese bekommen nicht nur Verzehrgutscheine von einem Fortuna-Partner, sondern werden auch von eigens gecharterten Bussen zur Begegnung in die Stockumer Arena gebracht und anschließend wieder zurück zu ihren Unterkünften.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07 verpasst Sprung auf Platz drei

Nach spätem 1:1 in Sandhausen auswärts aber weiter unbesiegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.