Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / BVB mit zweistelligem Sieg an die Spitze

BVB mit zweistelligem Sieg an die Spitze

U 19: Borussia Dortmund besiegt Fortuna Köln 10:0

Mit einem Kantersieg ist Borussia Dortmund am zweiten Spieltag in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga an die Tabellenspitze gestürmt. Die Mannschaft von BVB-Trainer Hannes Wolf schickte den Aufsteiger SC Fortuna Köln mit einer 10:0 (3:0)-Packung auf die Heimreise. Allein Junioren-Nationalspieler Felix Passlack (Foto/9., Foulelfmeter/53./67.) glänzte als dreifacher Torschütze. Außerdem trafen Janni-Luca Serra (13./82.), Jonas Arweiler (21.), Jacob Bruun Larsen (49./61.), Amos Pieper (80.) und Kapitän Till Schumacher (84.).

„Vor allem in der zweiten Halbzeit haben die Jungs sehr konsequent nach vorne gespielt“, lobte Hannes Wolf, der die Dortmunder U 17 zuletzt zweimal in Folge zur Deutschen Meisterschaft geführt hatte. Fortuna-Trainer Koray Gökkurt räumte im Gespräch mit MSPW ehrlich ein: „Bisher sind wir den Beweis der Bundesliga-Tauglichkeit schuldig geblieben.“ Schon ihr Auftaktspiel hatte die Fortuna gegen den Nachbarn 1. FC Köln 0:6 verloren.

Mehr Informationen zur A-Junioren-Bundesliga und die komplette Zusammenfassung des 2. Spieltags lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Düsseldorfs U 19-Trainer Suker: „In jedem Training beweisen“

Fußball-Lehrer kämpft mit Fortuna-Nachwuchs um Klassenverbleib.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.