Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg: Rückendeckung für Lettieri

MSV Duisburg: Rückendeckung für Lettieri

Manager Grlic will keine Trainerdiskussion aufkommen lassen.

Nach dem Fehlstart mit nur einem Punkt aus den ersten vier Saisonspielen will Ivo Grlic, Manager des Zweitligisten MSV Duisburg, keine Diskussion um Trainer Gino Lettieri (Foto) aufkommen lassen. „Er hat weiterhin unser Vertrauen und sitzt auch am Samstag gegen die SpVgg Greuther Fürth auf der Bank“, sagte der 40-Jährige der „Bild“-Zeitung. Lettieri ist seit 2014 im Amt. Er schaffte in der vergangenen Saison mit den „Zebras“ den Aufstieg in das Unterhaus des deutschen Profifußballs. Am Samstag kommt es ab 13 Uhr zum Duell gegen das „Kleeblatt“ aus Fürth.

Das könnte Sie interessieren:

2. Bundesliga: Hennings-Doppelpack bringt Fortuna auf Kurs

Düsseldorf stoppt Abwärtstrend mit 3:1 beim SV Darmstadt 98.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.