Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Ex-Essener Pires-Rodrigues wechselt nach Steinbach

Ex-Essener Pires-Rodrigues wechselt nach Steinbach

23-jähriger Mittelfeldspieler ab sofort in der Regionalliga Südwest am Ball.

Südwest-Regionalligist TSV Steinbach hat Kevin Pires-Rodrigues (Foto re., hier noch bei den Sportfreunden Lotte) verpflichtet. Der 23-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb beim Aufsteiger einen Kontrakt bis zum Saisonende. Der Deutsch-Portugiese war zuletzt für den West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte am Ball, kam dort in der letzten Saison auf 26 Einsätze. Dabei gelangen dem gebürtigen Kölner drei Tore und vier Vorlagen. In der West-Staffel hatte Pires-Rodrigues auch schon bei Rot-Weiss Essen und der U 23 des FC Schalke 04 unter Vertrag gestanden.

Der ehemalige portugiesische Junioren-Nationalspieler ist bereits der zehnte Sommerzugang der Steinbacher, die aktuell auf dem 17. Tabellenplatz rangieren und nach vier Partien noch keinen Punkt einfahren konnten. „Wir werden von seiner Ballsicherheit, Kreativität und Schussstärke ganz sicher profitieren“, so TSV-Geschäftsführer Matthias Georg. Ob Pires-Rodrigues bereits am Mittwoch ab 18 Uhr bei der Reserve des SC Freiburg zum Einsatz kommt, ist noch offen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Noch Tickets für Weihnachtssingen

Maximal 300 Personen sind am Sonntag im Stadion Niederrhein zugelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.