Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Leverkusen muss 10,9 Millionen Euro zahlen

Leverkusen muss 10,9 Millionen Euro zahlen

Bayer 04 stimmt Vergleich nach Insolvenzverfahren von „Teldafax“ zu.

Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat auf Vorschlag des Oberlandesgerichts Köln einem Vergleich zur Beendigung des „Teldafax“-Verfahrens zugestimmt. Damit schließt Bayer 04 einen mehrjährigen Rechtsstreit mit dem Insolvenzverwalter der „Teldafax“-Gesellschaften ab.

Das Telekommunikations-Unternehmen war von August 2007 bis Juni 2011 Hauptsponsor von Bayer 04 Leverkusen. Im September 2011 eröffnete das Amtsgericht Bonn das Insolvenzverfahren über den Konzern. Anschließend forderte der Insolvenzverwalter die von „Teldafax“ an Bayer 04 gezahlten Sponsoringzahlungen in Höhe von rund 16 Millionen Euro zurück, da Bayer 04 Leverkusen seiner Meinung nach zum damaligen Zeitpunkt die Insolvenz von „Teldafax“ hätte erkennen müssen.

Das Landgericht Köln bestätigte im Oktober 2014 die Ansprüche des Insolvenzverwalters. Gegen diese Entscheidung legte Bayer 04 Leverkusen Berufung vor dem OLG Köln ein. Das OLG schlug nun einen Vergleich vor, der für einen gewissen Zeitraum des Sponsoringengagements nur eine Rückzahlung von 50 Prozent der erhaltenen Summe vorsieht. Anstelle der ursprünglich geforderten rund 16 Mio. Euro plus Zinsen wird Bayer 04 Leverkusen nunmehr rund 10,9 Mio. Euro plus Zinsen zahlen. Der Bundesligist hatte hierfür bereits in den letzten Jahren aus eigener Kraft bilanzielle Vorsorge getroffen, sodass die Zahlung keine Auswirkung auf das Ergebnis haben wird.

Bayer-Geschäftsführer Michael Schade: „Wir haben uns zur Annahme des Vergleichs entschlossen, um das nunmehr bereits seit mehreren Jahren laufende Verfahren zu beenden. Eine Weiterführung des Rechtsstreits hätte wahrscheinlich noch mehrere Jahre in Anspruch genommen. In der Zwischenzeit wären Kosten und Zinsen weiter angestiegen. Anstatt nun weiter zu prozessieren, wollen wir uns auf unser Kerngeschäft, nämlich das Fußballspielen, konzentrieren.“

Das könnte Sie interessieren:

3:1 bei RB Leipzig! Bayer 04 Leverkusen neuer Tabellendritter

Wirtz, Diaby und Frimpong lassen Rheinländer im Top-Spiel jubeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.