Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Vier Wochen Sperre für Kevin Behrens

RWE: Vier Wochen Sperre für Kevin Behrens

Nach Tätlichkeit im Pokalspiel – Vertrag mit Tobias Steffen aufgelöst.
Angreifer Kevin Behrens (24) vom West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen wurde nach seiner Roten Karte im Niederrheinpokal beim Mülheimer SV 07 (2:0) wegen einer Tätlichkeit für vier Wochen gesperrt. Er fehlt damit in Wattenscheid (1. September), gegen Wegberg-Beeck (4. September) und in Velbert (12. September).

Gar nicht mehr zur Verfügung steht Offensivspieler Tobias Steffen (Foto), der in den sportlichen Planungen von RWE-Trainer Jan Siewert keine Rolle mehr spielte. Der bis zum 30. Juni 2016 laufende Vertrag des 23-Jährigen wurde mit sofortiger Wirkung aufgelöst. In der letzten Saison war Steffen in der Liga noch zu 23 Einsätzen (zwei Tore) gekommen. Zuletzt war er vom Trainings- und Spielbetrieb freigestellt.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Zwangspause für Maik Odenthal

29-jähriger Mittelfeldspieler hat sich Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.