Startseite / Pferderennsport / Galopp Köln: Faßbender-Fiegl verlässt Rennverein

Galopp Köln: Faßbender-Fiegl verlässt Rennverein

Langjähriger Geschäftsführer scheidet zum Jahresende aus. Der gebürtige Kölner Benedikt Faßbender-Fiegl hört zum Jahresende als Geschäftsführer des Kölner Galopprennvereins auf. Das meldet die Fach-Zeitung „Sport-Welt“. Der 48-Jährige, der seit 1998 im Amt ist, wird aus familiären Gründen seinen Lebensmittelpunkt im kommenden Jahr nach Wien verlegen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Dinslaken: Robbin Bot gewinnt mit Klaassen Boko

Vierjähriger Wallach siegt überlegen – Zwei Treffer für Jani Rosenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.