Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Oberhausen: Bangen um Tim Hermes

RW Oberhausen: Bangen um Tim Hermes

Mittelfeldspieler verletzt sich beim 1:3 gegen den FC Kray am Knie.
West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen bangt um Tim Hermes (Foto). Nach seiner Einwechslung bei der 1:3-Heimniederlage gegen den FC Kray verletzte sich der Mittelfeldspieler in der Schlussphase am Knie. Befürchtet wird eine schwere Verletzung. Eine genaue Untersuchung zu Wochenbeginn soll Klarheit bringen. Hermes, der auch als Linksverteidiger eingesetzt werden kann, war erst vor Saisonbeginn vom Reviernachbarn Rot-Weiss Essen zu RWO gewechselt. Er kam bisher in fünf Ligaspielen zum Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Neuwirt zurück in den Norden

23-jähriger Mittelfeldspieler schließt sich erneut dem Oberligisten Lupo Martini Wolfsburg an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.