Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Wuppertal: Sonderlob für Gaetano Manno

Wuppertal: Sonderlob für Gaetano Manno

WSV-Kaptitän steuert zwei Treffer zum 5:0 gegen KFC Uerdingen bei.

Stefan Vollmerhausen, Trainer in der Oberliga Niederrhein beim Ex-Bundesligisten Wuppertaler SV, verteilte nach dem 5:0-Kantersieg gegen den selbst ernannten Aufstiegsfavoriten KFC Uerdingen 05 ein Sonderlob an seinen Kapitän Gaetano Manno (Foto). „Gaetano hat herausragend gespielt, zwei Tore erzielt und einen Treffer vorbereitet. Wir wollten den Sieg einen Tick mehr als der Gegner, waren insgesamt galliger.“

Am kommenden Sonntag (ab 15 Uhr) müssen die Bergischen beim Essener Aufsteiger SpVg Schonnebeck antreten. Dort trifft Vollmerhausen auf Trainerkollege Dirk Tönnies, mit dem ihn eine langjährige Freundschaft verbindet. „Mit Dirk habe ich alle meine Trainerscheine gemacht“, sagt Vollmerhausen gegenüber MSPW. „Mit einem Sieg in Schonnebeck wollen wir den Dreier gegen den KFC vergolden.“

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen verlängert mit Angreifer Lucas Alario

28-Jähriger unterschreibt neuen Vertrag bis Sommer 2024.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.