Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Schalker Cziommer auf Vereinssuche

Ex-Schalker Cziommer auf Vereinssuche

34-jähriger Routinier trainiert beim Drittligisten VfL Osnabrück mit.

Mittelfeldspieler Simon Cziommer (34/Foto), zuletzt beim holländischen Ehrendivisionär Heracles Almelo unter Vertrag, nimmt in dieser Woche beim Drittligisten VfL Osnabrück am Training teil. Der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler, der zwischen 2003 und 2006 zum Profikader des FC Schalke 04 gehörte (zwei Bundesliga-Einsätze), befindet sich aktuell auf Vereinssuche. Da er seit dem 1. Juli vertragslos ist, könnte Cziommer noch verpflichtet werden.

Der gebürtige Nordhorner bringt viel Erfahrung mit. Unter anderem hat er 229 Partien (34 Tore) in der höchsten holländischen Spielklasse bestritten, für RB Salzburg war er 70 Mal (elf Tore) in der österreichischen Bundesliga am Ball.

Aktuell nicht zurückgreifen kann der neue VfL-Cheftrainer Joe Enochs auf Mittelfeldspieler Marcel Kandziora (Außenbandriss im Sprunggelenk). Dagegen befinden sich Massimo Ornatelli (nach Schienbeinprellung) und Angreifer Addy Waku-Menga (Adduktorenprobleme) auf dem Weg der Besserung. Am Samstag ab 14 Uhr empfangen die Osnabrücker den SV Wehen Wiesbaden an der Bremer Brücke.

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Testspiele und Training vorerst noch ohne Fans

Partie am Dienstag gegen SpVg Schonnebeck wird im Livestream übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.