Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Lange Pause für Lennart Stoll

Preußen Münster: Lange Pause für Lennart Stoll

Sturmtalent fällt mit Einriss des Syndesmosebandes vorerst aus.

Der 19-jährige Angreifer Lennart Stoll, jüngster Spieler im Drittligakader des SC Preußen Münster, erlitt im Training einen Einriss des vorderen Syndesmosebandes im rechten Sprunggelenk. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Donnerstagvormittag. Die Entscheidung, ob die Syndesmoseverletzung operativ oder konservativ behandelt wird, fällt in den nächsten Tagen. Danach richtet sich auch die Ausfallzeit.

 

Das könnte Sie interessieren:

1:0 in Würzburg! Lukas Petkov lässt Drittligist SC Verl jubeln

20-Jähriger erzielt Siegtreffer in der Partie beim Zweitliga-Absteiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.