Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Martin Stranzl fällt wieder aus

Gladbach: Martin Stranzl fällt wieder aus

35-jähriger Innenverteidiger muss mindestens sechs Wochen pausieren.

Hiobsbotschaft für den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach: Martin Stranzl fällt rund sechs bis acht Wochen aus. Der 35-jährige Innenverteidiger hatte sich bei der 0:3-Heimniederlage gegen den Hamburger SV nach einem Zusammenprall mit seinem Mannschaftskollegen Havard Nordtveit eine Augenhöhlenverletzung zugezogen. Noch in der Nacht wurde der Routinier erfolgreich operiert. Für den Österreicher war es nach sechsmonatiger Pause (Knieprobleme) der erste Einsatz.

Für die Borussia geht es bereits am Dienstag weiter. Im Rahmen der Champions League sind die „Fohlen“ ab 20.45 Uhr beim spanischen Erstligisten FC Sevilla zu Gast. In der Bundesliga erwischten die Gladbacher einen historischen Fehlstart. Noch nie gab es vier Niederlagen zum Auftakt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Deutsche Fußball Liga berät bei Versammlung im Juli über 50+1-Regel

Bundeskartellamt hatte Ausnahmen für einzelne Klubs in Frage gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.