Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Jesse Weißenfels steigt wieder ein

Münster: Jesse Weißenfels steigt wieder ein

Stürmer wegen Sehnenverletzung seit Saisonbeginn außer Gefecht.

Beim Drittligisten SC Preußen Münster steigt Angreifer Jesse Weißenfels nach wochenlanger Verletzungspause ins Mannschaftstraining ein. Der 23-Jährige, im Sommer von den Sportfreunden Lotte (Regionalliga West) gekommen, hatte sich in der Vorbereitung eine Sehnenverletzung im Fuß zugezogen. „Er war noch einmal bei einem Spezialisten, der ihm helfen konnte“, so SCP-Sportvorstand Carsten Gockel (Foto) gegenüber MSPW. „Ich hoffe, dass er nun schnell den Anschluss findet. Mit ihm hätten wir im Angriff noch mehr Variationsmöglichkeiten.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Krauße hat Aufstiegserfahrung

Mittelfeldspieler Danilo Wiebe gehört weiterhin zum Aufgebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.