Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB mit Roman Weidenfeller im Tor

BVB mit Roman Weidenfeller im Tor

35-jähriger Schlussmann darf gegen FK Krasnodar ran.

Roman Weidenfeller (Foto), Torhüter des Bundesligisten Borussia Dortmund, darf in der ersten Partie der Europa League-Gruppenphase gegen den russischen Erstligisten FK Krasnodar am heutigen Donnerstag ab 19 Uhr zwischen den Pfosten stehen. In der aktuellen Spielzeit kam der 35-Jährige bislang zu drei Einsätzen in der Qualifikationsrunde. In der Liga ist Weidenfeller die Nummer zwei hinter Neuzugang Roman Bürki.

 

Das könnte Sie interessieren:

Deutsche Fußball Liga berät bei Versammlung im Juli über 50+1-Regel

Bundeskartellamt hatte Ausnahmen für einzelne Klubs in Frage gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.