Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / FC Kray zwischen Zufriedenheit und Enttäuschung

FC Kray zwischen Zufriedenheit und Enttäuschung

Nach dem 2:2 gegen Aufstiegsanwärter Viktoria Köln.

Beim West-Regionalligisten FC Kray lagen Zufriedenheit und Enttäuschung nach dem 2:2 gegen Aufstiegsanwärter Viktoria Köln dicht beieinander. Die Essener hatten zunächst zurückgelegen, dann aber das Spiel gedreht. Kurz vor Schluss verhinderten die Gäste eine Niederlage. „In der Halbzeit habe ich die Jungs an unsere Stärken erinnert und gesagt, dass wir auch zeigen müssen, was wir können. Wir haben dann in der zweiten Hälfte aggressiv und bissig gespielt, hatten gute Kombinationen. Ich habe meiner Mannschaft nach dem Spiel eine überrangende Leistung bescheinigt, aber in der Kabine war es sehr ruhig; die Spieler waren enttäuscht. Die Jungs wollten sich endlich einmal für so ein geiles Spiel belohnen und das zeigt die klasse Einstellung dieser Mannschaft“, so Kray-Trainer Micha Skorzenski.

Das könnte Sie interessieren:

Kickers Offenbach: Traditionsduell gegen Rot-Weiss Essen

Testspiel der Ex-Bundesligisten am Donnerstag, 29. Juli, auf dem Bieberer Berg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.