Startseite / Pferderennsport / Galopp: Neun im St. Leger in Dortmund

Galopp: Neun im St. Leger in Dortmund

Klassische Steherprüfung ist Sonntag mit 55.000 Euro dotiert.

Neun Kandidaten gibt es auf den Sieg in dem mit 55.000 Euro dotierten Galopper-St. Leger am Sonntag in Dortmund. Als Favorit für diese Steherprüfung gilt der von Peter Schiergen (Köln) trainierte Nordic Flight, der kurzfristig nachgenannt wurde. Allein an den Sieger des 2.800 Meter-Rennens in Wambel gehen 32.000 Euro. Schiergen hat das St. Leger, das zu den Klassikern der Galopprennsaison in Deutschland gehört, bereits viermal gewonnen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp München: Französischer Favoriten-Sieg im 100.000 Euro-Rennen

Kölner Waldemar Hickst und Andreas Suborics auf den nächsten Plätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.