Startseite / Pferderennsport / Galopp: „Subi“ künftig erster Mann bei Ittlingen

Galopp: „Subi“ künftig erster Mann bei Ittlingen

Österreicher zum zweiten Mal beim Traditions-Gestüt.
Der österreichische Jockey Andreas Suborics (Köln) ist künftig erster Mann beim Traditions-Gestüt Ittlingen (Werne) für die von Waldemar Hickst (Köln) trainierten Pferde. Das berichtet die Fachzeitung „Sport-Welt“.

„Subi“ war schon einmal in ähnlicher Funktion für Ittlingen tätig, damals als Stalljockey für die Schützlinge von Trainer Andreas Wöhler (Gütersloh). Die neue Zusammenarbeit beginnt am 1. März.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp München: Französischer Favoriten-Sieg im 100.000 Euro-Rennen

Kölner Waldemar Hickst und Andreas Suborics auf den nächsten Plätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.