Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / M’gladbach: Sportdirektor Eberl verlängert bis 2020

M’gladbach: Sportdirektor Eberl verlängert bis 2020

Vereinsführung der „Fohlen“ setzt nach Favre-Rücktritt ein Zeichen.

Wenige Tage nach dem Rücktritt des bisherigen Cheftrainers Lucien Favre zeigte Bundesligist Borussia Mönchengladbach ein Zeichen. Der Vertrag mit Sportdirektor Max Eberl (Foto) wurde bis 2020 verlängert. „Max Eberl ist verantwortlich für die sportliche Entwicklung von Borussia Mönchengladbach in den vergangenen Jahren. Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit und freuen uns auf die langfristige weitere Zusammenarbeit“, so Präsident Rolf Königs.

Die Gladbacher hatten sich in der abgelaufenen Saison erstmals seit fast 40 Jahren wieder für die Champions League qualifiziert. In der laufenden Spielzeit legte die Borussia jedoch einen Fehlstart mit fünf Niederlagen in Serie hin. Erst am Mittwoch gelang unter der Regie von Interimstrainer André Schubert der erste Sieg (4:2 gegen den FC Augsburg). Am Samstag (ab 15.30 Uhr) geht es zum Kellerduell beim VfB Stuttgart.

 

Das könnte Sie interessieren:

Deutsche Fußball Liga berät bei Versammlung im Juli über 50+1-Regel

Bundeskartellamt hatte Ausnahmen für einzelne Klubs in Frage gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.