Startseite / Pferderennsport / Galopp: Erika Mäder räumt in Italien ab

Galopp: Erika Mäder räumt in Italien ab

Triumph mit Red Dubawi in einem 242.000 Euro-Rennen.

Riesen-Erfolg für die Krefelder Galoppertrainerin Erika Mäder: Ihr Schützling Red Dubawi gewann im italienischen Mailand als 130:10-Außenseiter eine mit 242.000 Euro dotierte Prüfung der höchsten Kategorie. Jockey war der Österreicher Andreas Suborics (Köln). Mäder beendet ihre Karriere zum Jahresende.

 

Das könnte Sie interessieren:

Traben: Champions 2022 werden am 11. Februar ausgezeichnet

Ehrung findet in Berliner Hotel statt – Zwölfter Titel für Michael Nimczyk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.