Startseite / Fußball / Oberliga / Als der KFC Uerdingen 05 Kult wurde

Als der KFC Uerdingen 05 Kult wurde

DFL-Dokumentationsreihe „Meine Saison“ zeigt KFC-Geschichte.

Die Saison 1985/86 war mit Platz drei in der Bundesliga und dem Erreichen des Europapokal-Halbfinales das bislang erfolgreichste Jahr in der Vereinsgeschichte des KFC Uerdingen 05. Genau mit dieser legendären Spielzeit der Blau-Roten, die aktuell in der Oberliga Niederrhein durch die Niederlage beim 1. FC Bocholt (1:2) auf Platz drei abgerutscht sind, beschäftigt sich nun die DFL-Dokumentationsreihe „Meine Saison“. Die 43-minütige Reportage mit dem Titel „Als Uerdingen Kult wurde“ beschreibt noch einmal den Weg der Mannschaft im Jahr nach dem Pokalsieg, als das Team nach einer durchwachsenen Hinrunde mit einer unglaublichen Serie in der Bundesliga-Rückrunde und dem Jahrhundertspiel im Europapokal gegen Dynamo Dresden (7:3) unvergessliche Fußballgeschichte geschrieben hat. In der aufwändig produzierten und recherchierten Reportage werden nicht nur zahlreiche Spielszenen aus dieser für Uerdingen so legendären Saison gezeigt, sondern es kommen mit Trainer Karl-Heinz Feldkamp, Rudi Bommer sowie den Funkel-Brüdern Friedhelm und Wolfgang auch Zeitzeugen zu Wort.

mehr Oberliga-Meldungen von MSPW lesen Sie auf FUSSBALL.DE

Das könnte Sie interessieren:

Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen bezieht Trainingslager in Goch

Testspiel gegen Westfalen-Oberligisten TuS Ennepetal fällt aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.