Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Horst Hrubesch holt Haberer

VfL Bochum: Horst Hrubesch holt Haberer

Angreifer erstmals in U 21-Nationalmannschaft berufen.

Janik Haberer gehört zu den Spielern des Zweitligisten VfL Bochum, denen aktuell eine Länderspieleinladung vorliegt. Die Nummer „23“ des VfL hat von DFB-Trainer Horst Hrubesch eine Einladung für die U 21 erhalten, an den EM-Qualifikationsspielen gegen Finnland (9. Oktober) und den Färöer Inseln (13. Oktober) teilzunehmen. Für den 21-Jährigen ist es die erste Berufung.

Außer Haberer werden in den kommenden Wochen auch Arvydas Novikovas (für Litauens A-Nationalmannschaft), David Niepsuj (U 20 Polen), Vangelis Pavlidis (U 19 Griechenland) sowie Gökhan Gül und Görkem Saglam, die mit der deutschen U 17 zur WM nach Chile reisen (18. Oktober bis 8. November) mit ihren jeweiligen Nationalmannschaften unterwegs sein.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Erste Trainingseinheit unter Chefcoach Kwasniok

Zweitligist ist am Samstag in die Saisonvorbereitung gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.