Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Heimann meldet sich zurück

Rot-Weiss Essen: Heimann meldet sich zurück

Torhüter gibt „grünes Licht“ für Niederrhein-Pokalspiel in Uerdingen.

Jan Siewert, Trainer beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, kann für das Niederrhein-Pokalspiel am kommenden Sonntag, 11. Oktober, ab 15 Uhr beim Oberligisten KFC Uerdingen 05 voraussichtlich wieder mit Torhüter Niclas Heimann planen. Der 24-Jährige befindet sich nach seinen Schwindelanfällen wieder im Mannschaftstraining.

„Seit drei Tagen ist alles okay. Sollte es so bleiben, bin ich bereit“, sagt Heimann gegenüber MSPW. Auch der zuletzt gesperrte Kasim Rabihic (Gelb-Rote Karte) sowie Kapitän Moritz Fritz (Kapselverletzung) könnten in Krefeld wieder eine Option sein.

 

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: Hauptsponsor bleibt SC Preußen Münster treu

Logistik-Unternehmen aus Greven ziert weiterhin Trikot-Brust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.