Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Velbert wochenlang ohne Philipp Schmidt

Velbert wochenlang ohne Philipp Schmidt

Meniskuseinriss sorgt für Zwangspause des Angreifers.

Beim West-Regionalligisten SSVg Velbert hat Trainer André Pawlak einige Personalsorgen. Rechtsverteidiger Erhan Zent (Grippe) und Mittelfeldakteur Christian Schlösser (Oberschenkelzerrung) fielen beim 0:0 gegen die Sportfreunde Lotte kurzfristig aus. Im Verbandspokal beim Oberligisten 1. FC Mönchengladbach am Sonntag ab 15 Uhr sollen sie jedoch wieder zur Verfügung stehen.

Bei Angreifer Philipp Schmidt wurde bei einer Arthroskopie ein Meniskuseinriss diagnostiziert. Er ist rund vier bis sechs Monate außer Gefecht. Auch Offensivspieler Diego Rodriguez-Diaz (Schambeinentzündung) und Mittelfeldspieler David Müller (Muskelfaserriss) fehlen noch einige Wochen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Kickers Offenbach: Traditionsduell gegen Rot-Weiss Essen

Testspiel der Ex-Bundesligisten am Donnerstag, 29. Juli, auf dem Bieberer Berg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.