Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Zwangspause für Patrick Herrmann

Gladbach: Zwangspause für Patrick Herrmann

24-jähriger Offensivspieler fällt mit Kreuzbandriss mehrere Monate aus.

Hiobsbootschaft für den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach: Offensivspieler Patrick Herrmann (Foto) hat sich einen Riss des hinteren Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Damit fällt der 24-Jährige mehrere Monate aus.

„Nach Rücksprache mit mehreren Kniespezialisten haben wir uns dazu entschieden, zum jetzigen Zeitpunkt von einem operativen Eingriff abzusehen“, sagt Borussias Mannschaftsarzt Dr. Stefan Hertl. „Patrick wird sich in den kommenden vier Wochen erst einmal eigenständig intensiven Rehabilitationsmaßnahmen unterziehen. Danach wird mit dem Verein und dem Spieler über das weitere Vorgehen entschieden.

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.