Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal Frauen: Achtelfinale ausgelost

DFB-Pokal Frauen: Achtelfinale ausgelost

SGS Essen gastiert beim Titelverteidiger VfL Wolfsburg.
Meister und Champions-League-Sieger stehen sich im DFB-Pokal der Frauen bereits im Achtelfinale gegenüber. Wie die Auslosung in der Halbzeit des Bundesligaspiels zwischen Bayer Leverkusen und dem 1. FFC Turbine Potsdam ergab, bekommt es Tabellenführer Bayern München in der Runde der letzten 16 mit dem 1. FFC Frankfurt zu tun. Es ist zudem die Neuauflage des Viertelfinales der Vorsaison, das Frankfurt im vergangenen Dezember mit 3:1 gewonnen hatte.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg trifft am 7. oder 8. November in einer weiteren attraktiven Begegnung auf die SGS Essen, den aktuell Dritten der Allianz Frauen-Bundesliga. In weiteren Duellen zweier Erstligisten spielt der 1. FC Köln gegen den FF USV Jena, der 1. FFC Turbine Potsdam gegen die TSG 1899 Hoffenheim und der SC Freiburg gegen Bayer Leverkusen. Der verbliebene Fünftligist SV Hegnach kam um einen der ganz großen Gegner herum und trifft auf den Zweitligisten 1. FC Lübars.

Die Auslosung nahm der frühere Profi und Trainer Jürgen Gelsdorf vor, die Ziehungsleitung hatte Eva Winkler vom DFB inne. Das Endspiel findet am 21. Mai in Köln statt.

Das Achtelfinale im Überblick:

VfL Wolfsburg – SGS Essen
SV Hegnach – 1. FC Lübars
1. FC Köln – FF USV Jena
Bayern München – 1. FFC Frankfurt
Herforder SV – SC Sand
SV Meppen – SV Werder Bremen
1. FFC Turbine Potsdam – TSG 1899 Hoffenheim
SC Freiburg – Bayer Leverkusen

Quelle: DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Bielefelds Ex-Kapitän Julian Börner wechselt zu Hannover 96

Innenverteidiger war zuletzt in England für Sheffield Wednesday am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.