Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Wechselt Boateng im Winter zurück nach Mailand?

S04: Wechselt Boateng im Winter zurück nach Mailand?

Suspendierter Mittelfeldspieler war in Testspiel für Italiener am Ball.

Laut Informationen der italienischen Zeitung „Gazzetta dello Sport“ kann sich Kevin-Prince Boateng (Foto), seit Mai beim Bundesligisten FC Schalke 04 suspendiert, Hoffnungen darauf machen, im Winter zum italienischen Spitzenklub AC Mailand zurückzukehren. Bereits von 2010 bis 2013 hatte er dort gespielt. Der 28-jährige Mittelfeldspieler trainiert seit Anfang Oktober beim Klub des Politikers Silvio Berlusconi mit, kam im jüngsten Testspiel gegen den Viertligisten SSD Monza (3:0) eine Halbzeit zum Einsatz.

Boateng besitzt bei S04 noch einen Vertrag bis zum Saisonende. Bereits im Sommer wollten die Schalker den ghanaischen Nationalspieler verkaufen. Jedoch fiel Boateng sowohl beim portugiesischen Spitzenklub Sporting Lissabon als auch bei Al-Ittahad Dschidda (Saudi-Arabien) wegen Knieproblemen durch den Medizincheck. Der Transfer zum Schweizer Erstligisten FC Sion scheiterte an den Konditionen.

 

Das könnte Sie interessieren:

4:0 gegen 1. FC Köln! SGS Essen gelingt optimaler Jahresauftakt

Maier, Sterner, Endemann und Piljic treffen im NRW-Duell an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.