Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Pokal: FC Wegberg-Beeck in der zweiten Runde

Pokal: FC Wegberg-Beeck in der zweiten Runde

Johannes Walbaum und Arian Berkigt treffen jeweils doppelt.

West-Regionalligist FC Wegberg-Beeck hat sich für die zweite Runde des Verbandspokals am Mittelrhein qualifiziert. Der Viertliga-Aufsteiger setzte sich in einer turbulenten Partie beim Landesligisten SV SW Nierfeld 5:3 (2:1) durch. Johannes Walbaum (15., Foulelfmeter/43.), Arian Berkigt (57./58.) und Stefan Thelen (66.) erzielten die Treffer für Wegberg-Beeck. Die zweite Runde findet am 21. und 22. November statt.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Düren: Ex-Profi Christian Clemens kommt

31-jähriger Ex-Schalker zuletzt für polnischen Erstligisten Lechia Danzig aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.