Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SF Lotte: Trainer Ismail Atalan zufrieden

SF Lotte: Trainer Ismail Atalan zufrieden

Nach Einzug ins Achtelfinale gegen Favoriten SC Preußen Münster.

Imsail Atalan (Foto), Trainer des West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte verteilte nach dem Einzug in das Achtelfinale des Westfalenpokals gegen den Drittligisten SC Preußen Münster (3:1) ein Sonderlob an seine Mannschaft. „Wir haben unsere Situationen vor allem spielerisch gut gelöst, sind auch nach dem Rückschlag kurz vor der Pause gut zurückgekommen. Insgesamt können wir sehr zufrieden sein“, sagte der 35-Jährige.

Innenverteidiger Tim Wendel (8.), Angreifer Bernd Rosinger (65.) und der Ex-Münsteraner Benjamin Siegert (79.) hatten die Treffer für die Sportfreunde markiert.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Neuwirt zurück in den Norden

23-jähriger Mittelfeldspieler schließt sich erneut dem Oberligisten Lupo Martini Wolfsburg an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.