Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Torwart Roman Bürki am Daumen verletzt

BVB-Torwart Roman Bürki am Daumen verletzt

Dortmunder Schlussmann mit schmerzhafter Stauchung.

Leicht angeschlagen ist aktuell Roman Bürki, Torhüter des Bundesligisten Borussia Dortmund. Der Schweizer Auswahlspieler zog sich bei Training mit der Nationalmannschaft eine schmerzhafte Stauchung im Daumen zu. Der 24-Jährige muss vorerst kürzer treten. Mit einem längerfristigen Ausfall ist jedoch nicht zu rechnen.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen verlängert mit Angreifer Lucas Alario

28-Jähriger unterschreibt neuen Vertrag bis Sommer 2024.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.