Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Torwart Roman Bürki am Daumen verletzt

BVB-Torwart Roman Bürki am Daumen verletzt

Dortmunder Schlussmann mit schmerzhafter Stauchung.

Leicht angeschlagen ist aktuell Roman Bürki, Torhüter des Bundesligisten Borussia Dortmund. Der Schweizer Auswahlspieler zog sich bei Training mit der Nationalmannschaft eine schmerzhafte Stauchung im Daumen zu. Der 24-Jährige muss vorerst kürzer treten. Mit einem längerfristigen Ausfall ist jedoch nicht zu rechnen.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Tarsis Bonga schließt sich Eintracht Braunschweig an

Angreifer hat beim Zweitligisten im Probetraining überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.