Startseite / Pferderennsport / Galopp: Almenräder-Sieg in München-Riem

Galopp: Almenräder-Sieg in München-Riem

Neria gewinnt für Mülheimer Trainerin als 16:10-Favoritin.

Für Yasmin Almenräder (Foto) hat sich das Gastspiel der von ihr vorbereiteten Neria auf der Galopprennbahn in München gelohnt. Die Mülheimer Trainerin durfte sich über den Sieg der als 16:10-Favoritin gestarteten Stute unter dem österreichischen Jockey Andreas Suborics (Köln) in einer mit 3.600 Euro dotierten Prüfung freuen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: René Piechulek ersetzt Maxim Pecheur optimal

Jockey führt Mythico zum Triumph im klassischen Mehl-Mülhens-Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.