Startseite / Pferderennsport / Galopp: „Königin“ in Iffezheim gesucht

Galopp: „Königin“ in Iffezheim gesucht

Beim Saisonfinale auf der Traditionsbahn am Sonntag.

Beim Saisonfinale am Sonntag auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden wird eine „Königin“ gesucht. Der „Preis der Winterkönigin“ für zweijährige Stuten über 1.600 Meter ist mit 105.000 Euro dotiert.

Elf Stuten sind am Start. Gleich drei Teilnehmerinnen stellt Trainer Andreas Wöhler (Gütersloh): Kosmische mit Andreas Suborics (Köln), Dalmatian Sea (Jozef Bojko/Gütersloh) und Serienholde (Daniele Porcu/Düsseldorf). Vor allem Kosmische werden Siegchancen eingeräumt.

Sogar mit einem Quartett ist Champion-Trainer Markus Klug (Heumar) dabei. Double Dream (Alexander Pietsch/Köln) musste sich zuletzt nur Kosmische geschlagen geben. Fosun (Eugen Frank/Heumar), Milenia (Andreas Helfenbein/Köln) und Dhaba (Adrie de Vries/NL) sind die weiteren Klug-Chancen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Hannover: Quebueno jetzt ein Thema für Derby am 4. Juli

Carvalho-Schützling gewinnt Vorbereitungsrennen als 186:10-Außenseiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.