Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Buntes Rahmenprogramm beim RWE-Familienspieltag

Buntes Rahmenprogramm beim RWE-Familienspieltag

Neuer Oberbürgermeister Thomas Kufen übernimmt Schirmherrschaft.

Wir.Essen.Gemeinsam. – Unter dieses Motto hat Rot-Weiss Essen die laufende Saison gestellt und unterstreicht damit das „Gemeinschaftsgefühl Hafenstraße“, welches seit über einem Jahrhundert bei den Heimspielen des Traditionsvereins an der Hafenstraße zu spüren ist. In besonderer Weise kommt dieses Gefühl am rot-weissen Familienspieltag zum Ausdruck, den RWE am Samstag zum Spiel gegen Rot Weiss Ahlen begeht.

Der Parkplatz P3 wandelt sich am anstehenden Heimspieltag zum Spielplatz. So dürfen sich große wie kleine RWE-Fans unter anderem auf Bogenschießen, verschiedene Hüpfburgen, Ponyreiten oder Dosenwerfen sowie eine Fotoaktion freuen. Doch auch das runde Leder kommt an der Hafenstraße natürlich nicht zu kurz: Im Soccercourt, an der Torwand, beim Fußball-Golf, dem Menschenkicker oder dem Dribbling-Parcours können die Besucher das eigene fußballerische Können beweisen, bevor es um 14.00 Uhr um das Daumendrücken für einen rot-weissen Heimsieg geht. Der Familienspieltag am Stadion Essen beginnt um 11.07 Uhr mit dem Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie.

Die Schirmherrschaft des Spieltages hat der neue Oberbürgermeister der Stadt Essen und RWE-Mitglied Thomas Kufen übernommen. „Als langjähriges Vereinsmitglied freue ich mich sehr die Schirmherrschaft über den diesjährigen Familientag zu übernehmen. Rot-Weiss Essen weiß ein unglaubliches Fanpotential hinter sich und verbindet über die gemeinsame Leidenschaft Menschen. Somit ist RWE ein wichtiger Aktivposten und Botschafter unserer Stadt“, erklärt Kufen den Stellenwert des Traditionsvereins aus dem Essener Norden.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen verlängert mit Torhüter Mario Zelic

21-jähriger Schlussmann unterzeichnet „längerfristigen Vertrag“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.