Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Offenbach: „Chancen-Camp“ startet

Offenbach: „Chancen-Camp“ startet

Interessante Flüchtlings-Aktion des OFC.
Ab sofort läuft beim Südwest-Regionalligisten Kickers Offenbach mit dem „Chancen-Camp“ eine interessante Aktion für Flüchtlinge. Rund 60 Flüchtlinge werden dabei getestet. Die Schirmherren Dr. Peter Tauber, Bürgermeister Peter Schneider und der ehemalige OFC-Kapitän Sead Mehic sind mit großem Engagement bei der Sache. Neben den OFC-NLZ-Trainern Stefan Hassler und Sebastian Bruns übernehmen auch die Ex-Kickers-Spieler Frank Bartenstein, Angelo Barletta und Jürgen Biehrer Traineraufgaben.

Das Ergebnis des „Chancen-Camps“ ist ein individuelles Spielerprofil: Es gibt den 78 Vereinen aus dem Kreis Offenbach nicht nur Orientierung darüber, auf welchem Leistungsstand sich der jeweilige Spieler befindet. Es macht auch deutlich, was er für eine erfolgreiche Integration noch benötigt.

Das könnte Sie interessieren:

SG Wattenscheid 09: Generalprobe wird nach Hattingen verlegt

Partie gegen Rot-Weiß Koblenz soll am Samstag, 13 Uhr, stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.