Startseite / Fußball / 3. Liga / Zuschauer-Boom in 3. Liga: Millionen-Marke geknackt

Zuschauer-Boom in 3. Liga: Millionen-Marke geknackt

Noch nie strömten bis zum 14. Spieltag so viele Fans in die Stadien.

So früh wie noch nie in ihrer Geschichte knackte die 3. Liga die Marke von einer Million Zuschauern. Bisher strömten an 14 Spieltagen exakt 1.000.538 Besucher durch die Stadiontore. Das ergibt einen Schnitt von 7.147 Fans pro Spiel.

Zum Vergleich: Während der Vorsaison, in der die bisherige Besucher-Bestmarke aufgestellt worden war, waren es bis zu diesem Zeitpunkt „nur“ 917.615 Zuschauer (Schnitt: 6.554). Nach 38 Spieltagen standen dann 2.563.562 Zuschauer zu Buche (Schnitt: 6.746). Vieles deutet also darauf hin, dass die 3. Liga in der aktuellen Saison erneut einen Besucher-Rekord aufstellen wird.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Nico Klaß kehrt aus der 2. Bundesliga zurück

24-jähriger Abwehrspieler war für Eintracht Braunschweig am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.