Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Castro in Dortmund “endgültig angekommen“

BVB: Castro in Dortmund “endgültig angekommen“

Mittelfeldspieler trifft im Pokal doppelt und bereitet zwei Tore vor.

Gonzalo Castro vom Bundesligisten Borussia Dortmund zeigte beim Kantersieg in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen den Zweitligisten SC Paderborn 07 (7:1) seine bisher beste Leistung im BVB-Trikot. „Wenn man zwei Tore erzielt und noch zwei weitere Treffer auflegt, dann ist das etwas Besonderes. Ich bin schon länger hier in Dortmund angekommen, jetzt aber mit diesem Spiel endgültig“, sagte der 28-Jährige Mittelfeldspieler, der erstmals während seiner Profi-Karriere an vier Toren in einem Spiel direkt beteiligt war.

Die weiteren Tore für den BVB markierten Adrian Ramos, Shinji Kagawa, Ilkay Gündogan, Lukasz Piszczek und Henrikh Mkhitaryan. Für die Schwarz-Gelben war es der höchste Pflichtspielsieg seit 2009. Damals gewannen die Dortmunder 6:0 gegen Arminia Bielefeld.

Das Achtelfinale um den DFB-Pokal wird am kommenden Sonntag ab 19.30 Uhr im Rahmen der TV-Sendung „Sky90“ ausgelost. „Glücksfee“ ist Schlagersängerin Vanessa Mai.

Das könnte Sie interessieren:

Suat Serdar: FC Schalke 04 und Hertha BSC über Wechsel einig

Sportmedizinische Untersuchung steht beim 24-Jährigen noch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.