Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schien- und Wadenbeinbruch stoppt Turid Knaak

Schien- und Wadenbeinbruch stoppt Turid Knaak

Angreiferin von Bayer 04 Leverkusen muss mehrere Monate pausieren.

Hiobsbotschaft für die Damen-Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen aus der Allianz-Frauen-Bundesliga: Torjägerin Turid Knaak zog sich in einem Freundschaftsspiel beim niederländischen Erstligisten PEC Zwolle einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Das Spiel wurde beim Stand von 2:0 wegen der Verletzung der 24-Jährigen abgebrochen. Damit fällt Knaak mehrere aus.

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.