Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Werner Hansch kommentiert SCP-Spiel

Münster: Werner Hansch kommentiert SCP-Spiel

Die „Stimme des Ruhrgebiets“ gibt für das Fanradio ein Kurz-Comeback.

Er kann es nicht lassen. Beim Heimspiel des SC Preußen Münster am Samstag ab 14 Uhr gegen Holstein Kiel gibt Sportreporter-Legende Werner Hansch (Foto) ein Kurz-Comeback als Radiokommentator. Der 77-Jährige, bekannt als „Stimme des Ruhrgebiets“, wird die Partie im Stadion an der Hammer Straße für das Fanradio „Mottekstrehle“ live begleiten.

Von 1978 bis 1992 arbeitete Werner Hansch für den WDR- und ARD-Hörfunk. Als Bundesliga- und Champions League-Kommentator ging der gebürtige Recklinghäuser von 1992 bis 2009 für „Sat1“ und „Arena“ auf Sendung. Mit seinen lockeren Kommentierungen und seiner unverkennbaren Stimme verlieh er unzähligen Fußballspielen einen ganz besonderen Unterhaltungswert. Der ehemalige Trabrennbahn- und Stadionsprecher wurde 1988 unter anderem mit dem deutschen Hörfunkpreis ausgezeichnet und 1998 zum beliebtesten Sportreporter gewählt. Bis heute ist er unter anderem als Moderator und Auktionator gefragt.

Mehr Meldungen von MSPW aus der 3. Liga lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Berlin holt Ex-Münsteraner Benyamina

31-jähriger Stürmer war von Januar bis Juni 2014 für den SC Preußen am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.