Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen: Kozue Ando erhält Spielberechtigung

SGS Essen: Kozue Ando erhält Spielberechtigung

33-jährige Mittelfeldspielerin darf auf Torejagd gehen.

Kozue Ando, Neuzugang bei der SGS Essen, kann ab sofort in der Allianz Frauen-Bundesliga für die Essenerinnen auf Torejagd gehen. Die 33-jährige Mittelfeldspielerin, die sich 2011 mit der japanischen Frauen-Nationalmannschaft den Weltmeister-Titel gesichert hatte, bekam jetzt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die offizielle Spielberechtigung erteilt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.